Karla ZellmannDer Tierschutzverein ist stolz, eine der wenigen aktiven Jugendgruppen in Deutschland zu haben, die bisher in so kurzer Zeit ihres Bestehens solch tolle Erfolge erzielen. Seit März 2014 leitet Karla Zellmann, seit langer Zeit ehrenamtliche Helferin im Tierheim, die reaktivierte Gruppe. Neben arten- und tierschutzrelevanten Aktivitäten stehen auch Ausflüge zum Thema Tierhaltung oder regelmäßige Spielzeiten mit unseren Tierheimkatzen auf dem Terminplan der Gruppe.

Der derzeitige Trupp aus mittlerweile 14 festen Teilnehmern übernimmt beispielsweise samstags häufig die Versorgung der Katzen im Katzenhaus und lässt den Tieren dabei Streicheleinheiten zukommen. Ebenso haben die Jugendlichen mit Malerarbeiten und kleineren Verschönerungen das Innere des Tierheims aufgewertet. Regelmäßig sind die Jugendlichen auch außer Haus, beispielsweise um den Krötenschutz an den Straßen bei Grauhof zu unterstützen. Bei Spendenaktionen - beispielsweise für das neu geplante Hundehaus - unterstützten die Jugendlichen unseren Verein tatkräftig und sehr erfolgreich.

Zukünftig wird es noch viel mehr Themen rund um den Tierschutz geben. Es sind beispielsweise Ausflüge geplant, die einen Überblick über unterschiedliche Haltungsformen von Tieren in Tierparks, Zoos und anderen Tierheimen vermitteln sollen. Auch das Thema Artenschutz steht weit oben auf der Agenda.

Grundsätzlich wird bei den Jugendlichen auf viel Eigeninitiative gesetzt; sie dürfen und sollen sich mit eigenen Ideen einbringen, was bislang auch sehr gut funktioniert. Ziel ist es, den Jugendlichen nahezulegen, wie wichtig und vielfältig Tierschutz ist – angefangen beim bewussteren Einkauf im Supermarkt über den Wildtierschutz bis hin zur ehrenamtlichen aktive Hilfe im Tierschutzverein.

Mit den derzeit 14 Mitgliedern ist die Jugendgruppe voll; um alle geplanten Unternehmungen wahrnehmen zu können, kann die Gruppe leider nicht größer werden. Aber natürlich sind weitere Interessenten sehr willkommen und können sich gerne für die künftige Teilnahme vormerken lassen.