HappoHappo ist vermutlich ein irischer Wolfshund-Kangal-Mix und wurde etwa 2018 geboren. Er wurde ausgesetzt und kam als Fundhund in unser Tierheim.

Happo ist vom Wesen her eher ruhig, hat aber auch eine verspielte Seite bei der er dann auch zum „Raudi“ werden kann. Der Kangal in ihm kommt dann zum Vorschein, er ist ein Sturkopf. Aufgrund seiner Größe und seines Gewichts ist dies wenig vorteilhaft.

Generell ist er aber sehr menschenfreundlich und aufgeschlossen, sehr neugierig und beobachtet gern. Ob er sich mit anderen Hunden verträgt, müsste ausprobiert werden.

In seiner früheren Bleibe hat er wahrscheinlich nicht viel kennengelernt. Daher benötigt er ein ruhiges Zuhause mit hundeerfahrenen Menschen, die ihm noch etwas beibringen möchten.